Grund, warum Kerala ein Paradies genannt wird

 

Kerala ist nicht weniger als ein Paradies auf Erden und daher treffend als Gottes eigenes Land bekannt. Das Hotel liegt am Malabar Küste In Südindien ist der Staat berühmt für seine abwechslungsreiche Topographie voller Netze von Flüssen, Seen und Kanälen, die die sogenannten Backwaters, Strände und Berge mit Tee-, Kaffee- und Gewürzplantagen sowie einer Vielzahl von Wildtieren und Wildtieren bilden Biodiversität. In Kerala gibt es so viel Schönheit der Natur zu entdecken, und da der Staat auf einem nachhaltigen Ökotourismus besteht, kann er von Touristen auf eine Weise erkundet werden, die seine Umwelt nicht beeinträchtigt. Also ohne weiteres hier eine Liste von Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten in Kerala für Touristen.

So erhalten Sie ein indisches Visum von zu Hause aus

Ihre Indisches Visum Online Wenn Sie ein einfaches Formular ausfüllen, benötigen Sie lediglich eine E-Mail-Adresse, eine Zahlungsmethode und sollten in der Lage sein, das Formular auszufüllen Indischer Visumantrag In zwei bis drei Minuten formen.

Wir beraten Sie kompetent bei Ihrem Besuch in Kerala, auch bekannt als Gods Own Country, wenn Sie Indianer besuchen Indisches Touristenvisum.

Backwaters und Wasserfälle in Kerala

 

Indische Visa Online Wasserfälle Kerala

 

Einige Brack-Lagunen und Seen in Kerala, die mehr Salzgehalt als Süßwasser haben, aber weniger als Meerwasser, die parallel zur Malabar-Küste des Arabischen Meeres liegen, bilden ein Netzwerk, das als Kerala Backwaters bekannt ist. Diese Backwaters sind berühmt für Hausbootfahrten und Bootsrennen während Festivals und bilden eine der Haupttouristenattraktionen des Staates. Am meisten beliebte Backwaters von Kerala Was Sie unbedingt besuchen müssen, sind die von Palmen gesäumten Backwaters von Alleppey, wo Sie Hausbootkreuzfahrten unternehmen und das traditionelle Schlangenbootrennen im August und September sowie die wunderschönen Backwaters von Kollam, dem Ashtamudi-See, miterleben können alte Hafenstadt in Kerala und der Tor zu Keralas Backwaters.

Kerala ist auch die Heimat einiger der schönsten und majestätischsten Wasserfälle, die Sie jemals in Ihrem Leben sehen werden, und Sie sollten auf jeden Fall einige der meisten besuchen berühmte Wasserfälle von KeralaDies sind die dreistufigen Soochiparra-Fälle in Wayanad, die von allen Seiten von Wäldern umgeben sind und in einen großen Pool fallen, in dem Touristen schwimmen und baden können. die Athirappilly Falls in Thrissur, das ist die größter Wasserfall in Indien und heißt Indiens Niagara;; und die Palaruvi-Wasserfälle, die einer der höchste Wasserfälle in Indien.

 

Strände und Leuchttürme in Kerala

Indisches Visum Online Kovalam Leuchtturm

Kerala ist ziemlich berühmt für seine Strände, so dass manche Leute sie sogar Goas Stränden überlegen nennen, vor allem, weil einige von ihnen vergleichsweise weniger überfüllt und ruhiger und gelassener sind, obwohl es auch hier viele Strände gibt, an die Touristen kommen in Herden. Gehe zu einem von Keralas beste Strände In den Monaten zwischen September und März würden Sie eine unvergessliche Erfahrung machen. Am meisten beliebte Strände von Kerala Die besten Strände in Kovalam, wie den Lighthouse Beach, den Samudra Beach und den Hawa Beach / Eve's Beach, sollten Sie besuchen meistbesuchte Strände in Kerala;; Varkala Beach und Marari Beach, die ruhiger und weniger frequentiert sind; die einsamen Strände von Kannur, wo Sie auch Strandhäuser finden; und Bekal Beach in Nordkerala, wo Sie Luxushotels in der Nähe finden.

Keralas Strände werden durch die Anwesenheit eleganter und charmanter Leuchttürme, die eine wichtige Touristenattraktion in Kerala darstellen, noch spezieller. Einige Keralas beliebte Leuchttürme Was Sie sehen müssen, sind der 150 Jahre alte Leuchtturm von Alappuzha, der Leuchtturm von Varkala, der im Jahr 17 erbaut wurdeth Jahrhundert von den Briten, und der Vizhinjam Leuchtturm, der ist höchster Leuchtturm in Kovalam.

 

Bergstationen in Kerala

 

Indische Visa Online Hill Stationen in Kerala

Kerala ist insofern einzigartig, als es in diesem einen Bundesstaat nicht nur Strände und Seen und Backwaters gibt, sondern auch Bergstationen für das Landesinnere. Kerala hat die mächtigen Berge, Schluchten und Täler der Western Ghats, in denen die üppigen Wälder eine Vielzahl von Wildtieren und Wildtieren beherbergen Ein Großteil des Landes, das nicht von Wäldern bedeckt ist, befindet sich unter Tee- und Kaffeeplantagen. Manche der beste Bergstationen in Kerala dass Sie einen schönen Urlaub in Wayanad verbringen können, dessen neblige Berge, Flüsse, Wasserfälle und Gewürzplantagen es wie eine Idylle aussehen lassen; Munnar, berühmt für seine Teeplantagen und die blauen Neelakurinji-Blüten, die alle zwölf Jahre nur einmal blühen; und Vagamon, das von drei Hügeln umgeben ist und voller Wiesen und Naturpfade ist, auf denen Sie friedlich die Natur erkunden und innere Ruhe finden können.

 

Tierwelt in Kerala

 

Indisches Visum Online Wildlife in Kerala

Da Kerala voller immergrüner Regenwälder und Laubwälder im Hochland ist und ein feuchtes tropisches Klima hat, hat es unweigerlich eine Tierwelt und eine vielfältige Artenvielfalt, die einzigartig für sich ist. Die seltene und oft exotische Flora und Fauna ist in vielen erhalten Naturschutzgebiete in KeralaEinige davon sollten Sie unbedingt besuchen, während Sie im Bundesstaat sind. Einige der beliebtesten davon sind Begur Wildlife Sanctuary, wo Sie Tiere wie Black Bulbul, Peafowl, Bären, Lachdrossel, Panther, Wildschweine finden; Parambikulam Tiger Reserve, wo Sie Tiger, Leoparden, Löwenschwanzmakaken, asiatische Elefanten, Grubenotter, Königskobras, Rattenfänger usw. finden; und Mangalavanam Bird Sanctuary, wo verschiedene Vogelarten wie Waterhen, Sumpf-Flussuferläufer, verschiedene Schmetterlingsarten und die umliegende Mangrovenvegetation zu sehen sind.

 

Feste in Kerala

 

Indisches Visum Online Festival Onam Kerala

Kerala ist Zeuge zahlreicher Veranstaltungen und Festivals, die einen wirklich interessanten und faszinierenden Ort darstellen, an dem Sie die Möglichkeit haben, sich selbst von seiner einzigartigen Kultur und seinem Geist zu überzeugen. Sie müssen die Stadt unbedingt während der Kochi-Muziris Biennale besuchen, wo eine internationale Ausstellung zeitgenössischer Kunst stattfindet, die alles von Film, neuen Medien und Performancekunst bis hin zu Installation, Malerei und Skulptur umfasst. Dieses jährliche Festival ist das größte Kunstausstellung in Indien. Sie sollten auch das Grand Kerala Shopping Festival besuchen, bei dem sowohl kleine als auch große Unternehmen an einer jährlichen Einkaufsveranstaltung teilnehmen, die von Dezember bis Januar stattfindet und bei der Kunden große Rabatte, Rückerstattungen und Geschenkgutscheine zur Förderung angeboten werden Einkaufstourismus in Kerala.

 

Wir haben alle Hilfe, die Sie benötigen, wenn Sie einen Besuch in Indien planen und Hilfe suchen. Holen Sie sich Unterstützung von Indian Visa Kundenbetreuung. Normalerweise kommen Sie mit einem indischen Touristenvisum, aber es gibt noch andere Arten von indischen Visa (eVisa India) für die Einreise nach Indien wie Indisches Geschäftsvisum . Indisches medizinisches Visum.