Das Ende von COVID für die indische Tourismusbranche

Eröffnung des indischen Touristenvisums - Taj Mahal

Indische Regierung öffnet endlich die Grenze für Indisches Touristenvisum und jetzt die globalen Touristen aus Indien Visum berechtigt Länder können 2021 ein indisches Touristenvisum beantragen, da fast 80% des Landes geimpft sind.

Nach dem COVID-Protokoll ist das indische Visum seit fast zwei Jahren verboten. Internationale Flüge haben in Indien bereits den Betrieb aufgenommen und freuen sich auf die Lockerung der COVID-Beschränkung. Nur ab September 2021 Indisches Geschäftsvisum . Indisches medizinisches Visum sind für den Geschäfts- und Gesundheitstourismus für Indien tätig. Die Freizeitindustrie hat von allen Branchen am stärksten getroffen, insbesondere die Hotels, Reiseführer und Restaurants in Indien.

Luftblasen-Arrangements

Im Moment hat Indien mit einigen Ländern Luftblasenvereinbarungen. Die Einschränkungen begann im März 2020, Internationale Charterflüge frequentieren Orte wie Goa und Mumbai, um Touristen nach Indien zu bringen. Interessenvertreter der Tourismusindustrie in Indien haben die Regierung aufgefordert, die Grenzen zu öffnen. 

Taj Mahal neuer Rekord

Am 4. Oktober 2021 a neuer Rekord für die maximale Besucherzahl von zwei Jahren im Taj Mahal . gebrochen. Überprüfen Sie unsere Reiseführer für Touristen nach Agra. Dieser Rekord wurde trotz der Tatsache erstellt, dass ausländische Touristen noch nicht an dem Besuch teilgenommen haben.

Indischer Visumantrag wird es Ausländern aus über 1808 Ländern ermöglichen, im Jahr 2021 ein indisches Touristenvisum zu beantragen, um die Dürre für die Tourismusbranche Indiens zu beenden. Indien beherbergt die sechsthöchste Anzahl von Welterbestätten, die einen unvergleichlichen Einblick in die Geschichte der Menschheit und die Kultur der Zivilisation bieten. Lesen UNESCO-Welterbestätten in Indien für weitere Informationen.

Bürger vieler Länder einschließlich USAKanadaFrankreichNeuseelandAustralienDeutschlandSchwedenDänemarkSchweizItalienSingapurGroßbritannien, haben Anspruch auf Indian Visa Online (eVisa India), einschließlich des Besuchs der Strände Indiens mit einem Touristenvisum. Wohnhaft in über 180 Ländern Qualität für Indisches Visum Online (eVisa India) gemäß Indische Visumberechtigung und beantragen Sie das von der Indische Regierung.

Sollten Sie Zweifel haben oder Hilfe für Ihre Reise nach Indien oder Visa für Indien (eVisa India) benötigen, können Sie das beantragen Indisches Visum Online Hier und wenn Sie Hilfe benötigen oder Klarstellungen benötigen, wenden Sie sich an Indischer Visa-Helpdesk zur Unterstützung und Anleitung.