Ein weites weißes Land - Rann of Kutch. Die Weiße Wüste Indiens

Indisches Visum Online ermöglichen Besuchern aus der ganzen Welt zu erhalten eVisum Indien oder elektronisches Visum für Indien für Touristische, geschäftliche und medizinische Besuche nach Indien. Indische Regierung empfohlene Methode ist die Online-Bewerbung auf der Indisches Visum Online Webseite. Sie können ein elektronisches indisches Visum für dringende Anforderungen online per E-Mail erhalten, ohne dass Sie es müssen Kurier deinen Reisepass. E-Mail und eine gültige Debit-/Kreditkarte oder ein Paypal-Konto sind die einzigen Voraussetzungen, um zu erhalten Indisches Geschäftsvisum, Indisches Touristenvisum or Indisches medizinisches Visum per E-Mail.

Die Rann of Kutch ist Indiens einzige weiße Wüste und eine der größten Salzwüsten der Welt. Die größten Salzwüsten der Welt befinden sich in verschiedenen Teilen, wobei die weißen Sandflecken von Kutch die einzige Salzwüste des indischen Subkontinents sind.

Das im Westen Indiens im Bundesstaat Gujarat gelegene Rann of Kutch ist in zwei Hauptteile unterteilt, die als Great Rann und Little Rann . bekannt sind.

Die Salzwiesenfelder teilen das Gebiet zwischen der indisch-pakistanischen Grenze im Westen, mit mehreren Flüssen im Norden und dem Golf von Kutch im Süden.

Obwohl es sich um ein menschenleeres Gebiet handelt, weist das Great Rann of Kutch Zeugnisse der Zivilisation aus der Zeit des Indus-Tals mit einer der größten Harappan-Stätten in dieser Region Indiens auf. Scheint, als ob die Wüste nicht so hart war, wie es scheint!

Und aus den Augen eines Entdeckers würden die riesigen Salzfelder sicherlich viel schöner erscheinen als ihr Name.

Rann of Kutch Salzschichten

Salzschichten

Die Rann of Kutch ist eine Salzwüste mit riesigen Salzfeldern, die sich über große Landstriche am Arabischen Meer verteilen. Das Salz kommt von den Gezeiten des Ozeans und lässt den Ort wie eine weiße Seide aussehen, die an Land geschmückt ist so weit das Auge reicht. Es gibt mehrere Salzwüsten auf der Welt, in denen das Salz an einigen Stellen aufgrund der starken Präsenz anderer Mineralien dunkler erscheint.

Die Great Rann, der größte Teil der Rann of Kutch, beherbergt viele Dörfer an ihrem Ruder. Es ist schwer, sich ein Leben in einer ungünstigen Umgebung wie der einer Wüste vorzustellen, aber die Dörfer von Kutch haben sich eine große kulturelle und kulinarische Vielfalt bewahrt, was uns daran erinnert, dass Kreativität nicht von Situationen abhängen muss.

Die flachen Flächen, die den Boden mit Salz und anderen Mineralien bedecken, entstehen auf natürliche Weise, da sich das Salz bei jeder Flut absetzt, die aus dem Arabischen Meer kommt, das bis weit am Horizont zu sehen ist. Wenn die Sonne auf die Salzdecken scheint, kann man dieses klare Naturwunder bestaunen.

Farben des Winters - Indien eVisa

Farben des Winters

Der Besuch einer Wüste ist vielleicht nicht so komfortabel, wie es sich anhört, aber ein dreitägiges Festival, das jedes Jahr in der Region Kutch in den Wintermonaten von Dezember bis Februar organisiert wird, ist eine der besten Möglichkeiten, die unberührten Salzfelder zu beobachten.

Die Zeltstadt Kutch beherbergt jedes Jahr mehrere Touristen, um die farbenfrohe Seite von Gujrat zu erleben. Ein Besuch in der Zeltstadt würde bedeuten, Kulinarik, Kultur, Natur und Menschen an einem Ort gemeinsam zu erleben.

Das Dorf Dhordo im Bezirk Kutch beherbergt Touristen aus dem ganzen Land und dem Ausland und ist die beste Option, um die Gegend während des Festivals zu erkunden.

Das halbtrockene Grasland des Banni-Reservats wird zu einem Knotenpunkt für Touristen, um die einheimische Kultur und das Essen der Region zu erkunden, zusammen mit vielen Expeditionen und Aktivitäten für Abenteuerlustige.

Das Rann Utsav oder das Rann Festival, wie es genannt wird, erscheint als eine Mischung aller schönen Dinge aus Gujrat an einem Ort. Als Reisender ist es eine der besten Möglichkeiten, den westlichen Teil Indiens zu erleben.

Mit Sorgfalt gewebt - Indisches eVisa

Mit Sorgfalt gewebt

Während Kunstfertigkeit und Handwebstühle in vielen Teilen Indiens für ihre raffinierte und zarte Schönheit berühmt sind, sieht die Stickerei der Region Kutch noch schöner aus, da die Kunsthandwerker die komplexe Kunst der Stein- und Spiegelstickerei in die Praxis umsetzen.

Die bestickten Textilien, die größtenteils von Kunsthandwerkern aus dem Staat handgewebt werden, werden zu einer Quelle für den Lebensunterhalt der Gemeinschaft, die im Inland verkauft und ins Ausland exportiert wird.

Die berühmteste und zarteste der Kutch-Stickerei namens Aari wurde für die königlichen Familien des Staates gemacht während der Fürstenzeit. Spiegel und Steine ​​werden dem Stoff hinzugefügt, der normalerweise aus Baumwolle oder manchmal Seide oder Satin besteht.

Kutch-Stickereien sind wahrhaftig ein Geschenk kultureller Schönheit an Indien von den Stammeshandwerkern von Gujarat. Seine Schönheit würde es sicherlich schwer machen, Ihren Favoriten aus dem Shop auszuwählen!

 

Eine seltsame Fata Morgana

Viele Bewohner der Dörfer aus dem Distrikt Kutch sagen, dass sie normalerweise seltsame Lichter in den sumpfigen Graslandschaften in der Nähe der Salinen sehen. Das Phänomen, das meist nach Einbruch der Dunkelheit beobachtet wird, wird in der Landessprache als Chir Batti bezeichnet, was wörtlich Geisterlicht bedeutet.

Um es noch seltsamer zu machen, erzählen Dorfbewohner Geschichten von den Lichtern, die ihnen folgen, und wenn man sie verfolgt, kann man sich in den Salinen von Rann verirren! Nun, Ihr Wissenschaftsbuch würde wahrscheinlich nur seine Photonenemissionen sagen.

 

Kamel in der indischen Wüste - eVisa India

Kamel und der Mond

Das spektakuläre Fest von Rann ist der beste Weg, um die faszinierende Schönheit des salzverkrusteten Landes zu erleben. Das Dorf Dhordo am Rande der indisch-pakistanischen Grenze wird zum Tor, um die Salzwiesen von Kutch zu erleben.

Tagelange Festivals und Musikveranstaltungen, die die lokale Kultur und Küche zeigen, färben die trockene Wüste von Gujarat während der drei Wintermonate in leuchtenden Farben.

Der bezauberndste visuelle Effekt wird durch das Beobachten des Mondlichts beobachtet, das auf der salzhaltigen Erde landet, etwas, das die Augen ein Leben lang einfangen könnten. In einer Vollmondnacht auf einem Kamel reiten, während Sie durch ein silbernes Land reisen, das ein herrliches Panorama bietet. Was heißt mehr magisch?


Bürger vieler Länder einschließlich USA, Kanada, Frankreich, Neuseeland, Australien, Deutschland, Schweden, Dänemark, Schweiz, Italien, Singapur, Großbritannien, haben Anspruch auf Indian Visa Online (eVisa India), einschließlich des Besuchs der Strände Indiens mit einem Touristenvisum. Wohnhaft in über 180 Ländern Qualität für Indisches Visum Online (eVisa India) gemäß Indische Visumberechtigung und beantragen Sie das von der Indische Regierung.

Sollten Sie Zweifel haben oder Hilfe für Ihre Reise nach Indien oder Visa für Indien (eVisa India) benötigen, können Sie das beantragen Indisches Visum Online Hier und wenn Sie Hilfe benötigen oder Klarstellungen benötigen, wenden Sie sich an Indischer Visa-Helpdesk zur Unterstützung und Anleitung.